Donnerstag, 28. Mai 2015

Mein erster abgenommener Schnitt

ist ein Jerseykleid. Aus einem Lillestoff, als Schnittvorlage diente ein simples H&M-Kleid. Das Nachzeichnen des Ärmels fand ich ziemlich schwierig, das Kleid sollte ja ganz bleiben :) Deshalb sitzten die Ärmel auch noch nicht ganz so gut. Den Ausschnitt würde ich beim nächsten Mal nicht ganz so tief machen, sonst bin ich aber zufrieden. 




Den Ausschnitt habe ich mit passendem Bündchen eingefasst, die Ärmelsäume sind gecovert. Muss noch ein bisschen am Schnitt herumbasteln und dann kann das nächste Kleid genäht werden! Stoff ist natürlich schon vorrätig...

Habt einen schönen Abend! Das Fräulein Marille.

Verlinkt bei RUMS.

Dienstag, 26. Mai 2015

Ein Stickrahmen als Ringkissen

Ihr Lieben,
lange war es hier aus mehreren Gründen still. Einer davon war unsere Hochzeit letzten Samstag - es war so ein schöner Tag! Dafür habe ich einige Sachen selbst gemacht, unter anderem wurden unsere Ringe auf diesem Stickrahmen angebracht. 



Ganz schlicht habe ich unsere Initialen aufgestickt und in die Mitte ein Herz. Ein durchgezogener Faden diente als Befestigung der Ringe. Der Stickrahmen wird nach dem Urlaub einfach an der Wand aufgehängt und erinnert uns an unseren Hochzeitstag :)
Habt einen schönen Dienstag! 

Das Fräulein Marille