Donnerstag, 25. Dezember 2014

Frau Alma die Erste

Heute möchte ich euch das erste Kleidungsstück zeigen, das ich mit der Neuen gecovert habe. Hat gut funktioniert bei Frau Alma, beim nächsten Kleidungsstück dann leider nicht mehr so gut. Ständig ist ein Faden gerissen...
Meine Frau Alma ist aus grau-weiß gestreiftem Sommersweat von Lillestoff mit türkisem Bündchen am Hals. Es sitzt etwas locker, weils ja kein richtig dicker Sweatshirtstoff ist und ich am Schnitt nichts verändert habe. Das nächste Mal werde ich wahrscheinlich die Nahtzugabe weglassen. Habt ihr alle den 24. gut überstanden?






Verlinkt bei RUMS

Dienstag, 23. Dezember 2014

Päckchen in die Schweiz Teil 2

In diesem Post hab ich von dem Päckchen für meine kleine Nichte erzählt. Es waren aber auch noch zwei andere Kleidungsstücke drin. 



Diesen Fahrradstoff von lillestoff musste ich unbedingt kaufen und daraus etwas für die Kleine nähen, weil ihr Papa ein ganz großer Fahrradliebhaber ist. Passt also perfekt! Geworden ist es ein klimperkleines Raglanshirt in Größe 80. Kombiniert mit Ringeln von Hilco, Säume abgesteppt mit der Zwillingsnadel. Sobald ich mich in die neue Covermaschine reingefuchst habe kann die Zwillingsnadel in Rente gehen! 



Meine Schwester hat sich eine Hose für ihre Tochter zu Weihnachten gewünscht. Aus dem roten Sweat, den ich auch schon für ihre Geburtstagsjacke verwendet habe, ist also noch eine Babyhose RAS geworden. Schlicht, dafür mit einem lustigen Kerlchen drauf! 



Leider ist der kleine Tiger schon wieder abgegangen...sehr ärgerlich. Der Kleber hält nicht ganz, was er verspricht. Mal sehen, was sich da noch machen lässt.

Vielen Dank für eure lieben Kommentare in den letzten Monaten. Dadurch macht das Bloggen so richtig Spaß :) Ich wünsche euch frohe Weihnachten! 
Nach den Festtagen zeige ich euch, was ich sonst noch so verschenkt habe.

Freitag, 19. Dezember 2014

Die Neue ist da!

Ich hab es tatsächlich getan und mir die Bernina L 220 gekauft. Für dieses und die 9 folgenden Weihnachtsfeste... 



Heute wurde sie vom Paketmann abgeliefert(sehr unsanft, wusste der nicht, dass da was Teures drin ist?!) und voller Freude hab ich sie ausgepackt. Die Freude hat einen kleinen Knacks bekommen, als ich bemerkt hab, dass die Fadenführung fehlt...alles drei Mal umgedreht und durchgeschaut, nicht zu finden. Also erstmal Rumtelefonieren, ich warte immer noch auf eine Antwort. Habe mir schonmal mit der Fadenführung der Overlock beholfen, geht auch. Ich bin dann also mal an der Covermaschine und versuche, die richtigen Einstellungen zu finden!
Im nächsten Jahr werde ich die Maschine dann hier vorstellen.
Habt einen guten Start ins Wochenende!

Verlinkt beim Freutag 

Montag, 15. Dezember 2014

Von Füchsen und Hemden

Vor einiger Zeit habe ich bei Steffi von herzekleid das Ebook für das Hemd Michel gewonnen. Schnell war der passende Stoff für ein Hemd in Größe 104 für meinen Neffen bestellt - ich sags euch, ein Traum von Flanell. So weich und kuschelig, am liebsten hätte ich mir selbst ein Hemd genäht (da hätte der Meter aber leider nicht gereicht...). Es handelt sich um Füchse aus der Linie "Fanfare" von Cloud9 Fabrics.

Ich habe ein Hemd mit Manschetten und Brusteinsatz genäht. Zum ersten Mal habe ich ein Kleidungsstück aus nicht dehnbarem Stoff genäht und fand es eine schöne Abwechslung! Außerdem hab ich die Knopflochautomatik an der Nähmaschine ausprobiert und bin begeistert, wie einfach das ist. Das Ebook ist reich bebildert und gut erklärt, einzig beim Kragen hatte ich ein kleines Problem und hab ihn von der falschen Seite abgesteppt. Das sieht man auch, finde ich aber nicht so schlimm für mein erstes Hemd (und meinen Neffen interessiert das sowieso nicht). Der sieht übrigens zuckersüß darin aus!

Fazit: Sehr schöner Schnitt, der auf jeden Fall nochmal genäht wird. Fände ich auch in Erwachsenengrößen toll :)

Die Bilderflut:















Verlinkt bei der Fuchslinkpartycreate in austria, link your stuff und Kiddikram
Edit 03.01.2015: verlinkt beim Lieblings-Nähprojekt 2014 bei Pattydoo

Freitag, 12. Dezember 2014

Freitag ist...Freutag!

Diese Woche habe und hatte ich wirklich viele Freugründe - aber der Reihe nach.

Am Samstag habe ich bei einer Freundin einen Adventskranz gebunden! Es war ein gemütlicher Nachmittag und die Kränze sind toll geworden. Sie hat hier einen Post dazu geschrieben.
Am Sonntag konnte ich sehr viel nähen, da ich zum mittlerweile zweiten Mal beim Nähtreff war. Es macht total viel Spaß, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen! Und was da immer für schönes Genähtes bei rumkommt...ein gelungener Sonntag.
Am Montag habe ich die Zusage für eine tolle Stelle bekommen. Ab Januar heißt es sehr sehr früh aufstehen und Ärztin sein!
Am Dienstag habe ich ein hübsches Paket mit Kinderkleidung von smafolk bei Jules kleines Freudenhaus gewonnen - Nichte und Neffe dürfen die schönen Sachen tragen, bis ich sie irgendwann selbst mal gebrauchen kann.
Am Mittwoch hatte ich Besuch von einer lieben Freundin. Herr Marille hat uns mit Flammkuchen bedient, bis wir kaum mehr von der Couch hochgekommen sind. Toll, so einen fürsorglichen Partner zu haben :)
Am Donnerstag hab ich mich in den Bus gesetzt und bin in die Hauptstadt gefahren. Dort habe ich ja eine Schwester mit Familie und ich konnte meinem Neffen den ersten Teil seines Weihnachtsgeschenks geben. Es ist aus diesem Flanellstoff genäht und er sieht entzückend drin aus! Mehr dazu bald. 



Der Donnerstag hatte aber noch mehr zu bieten. Ich war nämlich zum ersten Mal bei Stoff & Stil! Gibts jetzt auch in Berlin und ich bin nur schweren Herzens wieder rausgegangen. Natürlich vollbepackt.
Zu guter letzt habe ich heute noch die Email mit der Zusage zur KSW 6 bekommen! Juhu! Schon öfter beworben, nie geklappt - dieses Mal war das Losglück meins. Ich freu mich drauf, den tollen Stoff zu vernähen. 
Das Wochenende wird von Entspannung geprägt sein - es geht nämlich mit meinen Mädels in die Therme :)

Was für eine aufregende Woche...

Habt alle einen schönen Freitag, ich hoffe, es ist auch ein Freutag!

Verlinkt beim Freutag

Dienstag, 9. Dezember 2014

Ein Päckchen...

...wurde heute von mir in die Schweiz verschickt. Darin waren unter anderem dieser Loop für meine Nichte und die Babyhose RAS für ihren kleinen Rockstar-Freund. Zwei andere Kleidungsstücke hab ich noch für sie genäht, die zeige ich euch in den nächsten Tagen. Dieses Jahr werde ich meiner Nichte und meinem Neffen schon vor Weihnachten die genähten Kleidungsstücke geben, unterm Baum liegen dann noch Kleinigkeiten. Wäre ja schade, wenn die Sachen dann nicht mehr passen!





Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Verlinkt beim creadienstag und der RAS-Linkparty

Samstag, 6. Dezember 2014

Die wohl beliebteste Babykombi...

...zumindest bei mir, nämlich Schnabelinas Regenbogenbody und die Pumphose Frida vom Milchmonster, sind hier in Größe 62 für eine kleine Dame entstanden (beides Freebooks!). Gestern war die Übergabe, laut Erzählungen war die Freude groß - das freut dann wiederum mich :) Die Campan-Ringel von Hilco und der Lillestoff passen aber auch außerordentlich gut zusammen. Die Ringel sind jetzt restlos aufgebraucht (das fühlt sich auch mal gut an, das Stofflager quillt in letzter Zeit ein bisschen über...). 

Auch wenn es auf dem Blog so gar nicht danach aussieht, hab ich einiges genäht in den letzten Wochen. Da aber bald Weihnachten ist wird es die Sachen erst danach zu sehen geben, man weiß ja nicht so genau, wer hier mitliest!

Habt ein schönes Wochenende, morgen gehts für mich zum Nähtreff!