Sonntag, 26. Juli 2015

Kindersachen 1, 2, 3

Hallo ihr Lieben!
Auch wenn ich durchs Arbeiten und Pendeln nicht mehr so viel Freizeit habe wie früher, wird noch viel genäht. Vor die Kamera und vor allem in den Blog schaffen es leider nur ein Bruchteil der Dinge.

Schon zu Weihnachten hat mir meine Schwester eine etwas in die Jahre gekommene rote Kinderschürze mit einem Tiger drauf gegeben mit der Bitte, sie für ihre Tochter wieder tragbar zu machen. Ich habe den Schnitt der Schürze kopiert und dann den Tiger ausgeschnitten und auf eine neue Schürze appliziert. Da ich keine Lust auf Schrägband hatte, gibt es eine Rückseite mit Ikea-Tieren.



Damit sich das Päckchen in die Schweiz auch richtig lohnt, hab ich noch ein Raglankleid von Klimperklein in Größe 92 mit süßen Äpfeln für meine Nichte genäht. Den Kleiderbügel finde ich total süß :)




Zu guter Letzt noch etwas, das in meine Baby-Geschenkekiste gewandert ist: eine Yellow Sky in Größe 56 zum Wenden. Hach...Wer weiß, welches Baby als nächstes zur Welt kommt!



Habt einen guten Start in die neue Woche!

Das Fräulein Marille

Verlinkt bei sew mini, create in austria und kiddikram

Donnerstag, 11. Juni 2015

Hochzeitstäschchen

Für unsere Hochzeit habe ich einige Sachen aus zwei verschiedenen Stoffen genäht. Fliege, Stecktuch, die Blume in meinen Haaren, mein Täschchen und die Taschentüchertaschen für die Gäste haben alle zusammengepasst! Das Täschchen möchte ich euch heute zeigen. 



Ich habe es nach der Anleitung für ein Bügeltäschchen von pattydoo genäht. Von den Bügeln habe ich schon vor längerer Zeit einige bestellt, mich aber nie an das Projekt rangetraut. Vor dem Einkleben des Stoffes in den Bügel hatte ich ein bisschen Respekt. Nicht ganz zu Unrecht, aber es ging doch besser, als gedacht.


  Die Außenseite des Täschchens habe ich mit Spitze von meinem Kleid aufgehübscht (das wurde um einige Zentimeter gekürzt und die Reste durfte ich verarbeiten). Das Schwierigste war tatsächlich, die silberne Kette am Bügel zu befestigen. Schlussendlich bin ich aber sehr zufrieden und Taschentücher und Lipgloss waren am großen Tag gut verstaut!



Habt es schön,

das Fräulein Marille

Verlinkt bei RUMS

Donnerstag, 28. Mai 2015

Mein erster abgenommener Schnitt

ist ein Jerseykleid. Aus einem Lillestoff, als Schnittvorlage diente ein simples H&M-Kleid. Das Nachzeichnen des Ärmels fand ich ziemlich schwierig, das Kleid sollte ja ganz bleiben :) Deshalb sitzten die Ärmel auch noch nicht ganz so gut. Den Ausschnitt würde ich beim nächsten Mal nicht ganz so tief machen, sonst bin ich aber zufrieden. 




Den Ausschnitt habe ich mit passendem Bündchen eingefasst, die Ärmelsäume sind gecovert. Muss noch ein bisschen am Schnitt herumbasteln und dann kann das nächste Kleid genäht werden! Stoff ist natürlich schon vorrätig...

Habt einen schönen Abend! Das Fräulein Marille.

Verlinkt bei RUMS.

Dienstag, 26. Mai 2015

Ein Stickrahmen als Ringkissen

Ihr Lieben,
lange war es hier aus mehreren Gründen still. Einer davon war unsere Hochzeit letzten Samstag - es war so ein schöner Tag! Dafür habe ich einige Sachen selbst gemacht, unter anderem wurden unsere Ringe auf diesem Stickrahmen angebracht. 



Ganz schlicht habe ich unsere Initialen aufgestickt und in die Mitte ein Herz. Ein durchgezogener Faden diente als Befestigung der Ringe. Der Stickrahmen wird nach dem Urlaub einfach an der Wand aufgehängt und erinnert uns an unseren Hochzeitstag :)
Habt einen schönen Dienstag! 

Das Fräulein Marille


Samstag, 28. März 2015

Kurt

Zum Geburtstag einer meiner Schwestern gab es eine neue Tasche für sie - Kurt. Dieses Freebook bekommt ihr bei herzekleid und bis 31. März könnt ihr noch beim öffentlichen Probenähen teilnehmen! 
Ich hab Kurt aus Sternencord von Stoff und Stil und einem etwas älteren Reststück von einem Ikea-Stoff gemacht. Innen hat Kurt ein Futter aus leichtem naturfarbenen Baumwollstoff und eine kleine Tasche bekommen (ein bisschen schief ist sie geraten...). Die Tasche ist einfach zu nähen, nur beim Annähen der Träger hätte ich mehr Nahtzugabe lassen sollen - das werde ich beim nächsten Mal auf jeden Fall machen.
Vielen Dank an Steffi für dieses Freebook!






Euch allen ein schönes Wochenende!

Das Fräulein Marille

Verlinkt bei Cord, Cord, Cord; SternenliebeTaschen und Täschchen; Sewing SaSu und Create in Austria.

Mittwoch, 25. März 2015

Babygeschenke II

Noch mehr Babygeschenke für die Vorratskiste! Der Strampelanzug mit den Federn hat es da drin aber nicht lange ausgehalten und wurde schon verschenkt. 
Den Schnitt von klimperklein find ich super und diese beiden waren zwar die ersten Exemplare, aber mit Sicherheit nicht die letzten. Die Jeans war mal eine von Herrn Marille und ich freu mich sehr, dass ich sie verwursten konnte. Jetzt hab ich von Freunden noch mehr alte Hosen bekommen und denke mir die nächsten Projekte damit aus.






Ich wünsch euch allen einen schönen Abend!

Das Fräulein Marille

Verlinkt bei Mittwochs mag ich, upcycling Dienstag und create in austria

Sonntag, 1. März 2015

Babygeschenke

In der letzten Zeit hatte ich große Lust, meine Babygeschenkekiste mal wieder aufzufüllen. So sind vier Babykombis in Größe 62 entstanden, die nun darauf warten, von Winzlingen getragen zu werden. Ich weiß ja leider nur von einem Baby in meinem Umkreis, das bald geboren wird!

Schnitte sind der Regenbogenbody von Schnabelina und die Pumphose Frida. Bei der Hose zum Fuchsbody (für mich das süßeste Outfit ;) ) hab ich dann die Babyhose RAS genäht, weil man da die Streifen fürs Vorderteil nicht zerschneiden muss.





Habt einen schönen Sonntag! 

Das Fräulein Marille

Verlinkt bei Schnabelinas Designbeispielen, Linkparty für kostenlose Schnittmuster, RAS-Linkparty, Sewing SaSu und Create in Austria